Haus und Grund

08.11.2018 | Kiel

(Fast) keine Pflicht mehr zum Einbau von Kaltwasserzählern

Landtag beschließt Änderungen der Landesbauordnung

„Das wäre ein teurer Spaß geworden, in jede Wohnung Wasserzähler nachzurüsten. Hier hat der Landtag rechtzeitig den Kurs geändert. Das hält die Mieten stabil.“ Alexander Blažek, Verbandsvorsitzender von Haus & Grund Schleswig-Holstein, begrüßte die beabsichtigte Entscheidung des Landtags im Rahmen der heutigen Sitzung, auf die Nachrüstung von Wasserzählern in Wohnungen […]

lesen Sie mehr

16.10.2018 | Kiel

Bestehendes Ordnungsrecht nutzen

Haus & Grund Kiel zum Wohnraumschutzgesetz

Wir brauchen keinen weiteren Papiertiger und die Stadt sollte in vereinzelten Fällen von Überbelegungen besser das vorhandene Ordnungsrecht ausnutzen“, reagierte Sönke Bergemann auf den Gesetzentwurf des SSW zum Wohnraumschutzgesetz. Auch bei Einzelfällen von Verwahrlosung sei der Leitfaden zum Einsatz von Rechtsinstrumenten beim Umgang mit sogenannten Schrottimmobilien ausreichend. Private Vermieter […]

lesen Sie mehr

11.10.2018 | Kiel

Lange wohnen, weniger zahlen

Haus & Grund Kiel befragt demnächst private Einzelvermieter

Private Vermieter sind mit ihren Mietern zufrieden und haben den Wunsch, sie langfristig zu binden. In den durchschnittlich acht Jahre andauernden Mietverhältnissen erhöhen die privaten Vermieter selten die Miete. Im Schnitt liegt sie deutlich unter der ortsüblichen Vergleichsmiete. Das jedenfalls geht eindeutig aus einer aktuellen Vermieterbefragung von […]

lesen Sie mehr

08.10.2018 | Kiel

„Studentenbude“ in Kiel noch preiswert

Wirtschaftsinstitut wertete bundesweit Mietangebote aus

Jetzt ist es erneut belegt: Im bundesweiten Vergleich stehen Studenten in der Landeshauptstadt Kiel noch vergleichsweise günstig da. Zu den preiswertesten Universitätsstandorten mit unter 300 Euro Miete gehört neben Magdeburg, Leipzig, Jena, Greifswald, Göttingen und Aachen eben auch Kiel. Das geht aus dem Studentenwohnpreisindex im Auftrag des Instituts der deutschen […]

lesen Sie mehr
Haus und Grund

27.09.2018 | Kiel

Ermahnungen der Rathauskooperation überflüssig

Haus & Grund Kiel fordert Rückkehr zum Masterplan Wohnen

Haus & Grund Kiel weist die Kritik der Rathauskooperation von SPD, Grüne und FDP an seiner ableh­nenden Haltung zur Gründung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft zurück. „Ermahnungen, dass sich der Kieler Verein wieder auf seine Rolle als verantwortungsbewusster Partner besinnen möge, sind völlig überflüssig“, so Haus & Grund-Geschäftsführer […]

lesen Sie mehr
Haus und Grund

25.09.2018 | Kiel

Auf falschem Weg zu mehr Wohnraum

Haus & Grund Kiel warnt vor weiteren Fehlern

Haus & Grund Kiel sieht nach der Gründung der städtischen Wohnungsgesellschaft die Gefahr, dass weitere Fehler gemacht werden könnten. „Zu glauben, mit dieser Neugründung einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Wohnraumversorgung in Kiel getan zu haben, ist ein Irrtum“, so Haus & Grund-Geschäftsführer Sönke Bergemann. Zwar müsse […]

lesen Sie mehr
Haus und Grund

21.09.2018 | Kiel

Wohngipfel: Bundesregierung lässt Chancen ungenutzt

Private Eigentümer sind Lösung, nicht Ursache der Wohnungsknappheit

Mit dem heutigen Wohngipfel hat die Bundesregierung nach Auffassung des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland eine wichtige Chance für die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ungenutzt gelassen. „Getrieben von der SPD macht die Große Koalition Wohnungspolitik auf dem Rücken der privaten Kleinvermieter. Mit der Verschärfung der Mietpreisbremse und der […]

lesen Sie mehr
Haus und Grund

21.09.2018 | Kiel

Wohnungsmarkt muss mit den privaten Eigentümern gestaltet werden

Wohngipfel: Haus & Grund setzt auf positive Impulse

Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland plädiert vor dem Wohngipfel für eine stärkere Ausrichtung der Wohnungspolitik auf die privaten Eigentümer. „Über 60 Prozent der Mietwohnungen werden von privaten Einzelvermietern angeboten – zu fairen Preisen und mit zufriedenen Mietern. Eigentlich sollte man erwarten, dass diese Anbietergruppe wieder ermuntert […]

lesen Sie mehr

10.09.2018 | Kiel

Straßenausbaubeiträge im Umland abschaffen

Haus & Grund Kiel und Umgegend fordert Verzicht auf Straßenausbaubeiträge

Ein gutes Signal an die Umlandgemeinden, endlich auf die Straßenausbaubeiträge zu verzichten, kam zu Jahresbeginn aus Kiel. Dort wurden Straßenausbaubeiträge abgeschafft.

 

Diese Erkenntnis sollte inzwischen auch in der Nachbargemeinde Altenholz angekommen sein. Haus & Grund-Geschäftsführer Sönke Bergemann fordert angesichts der anstehenden Haushaltsberatungen den Bürgermeister und die […]

lesen Sie mehr

10.09.2018 | Kiel

Studentischer Wohnraum bleibt wichtig

Haus & Grund Kiel bietet Unterstützung an

Studien, wie jetzt die des Moses Mendelssohn Instituts, liefern bundesweit eine nicht überraschende Erkenntnis: Das WG-Zimmer wird teurer. Obwohl die Landeshauptstadt im bundesweiten Vergleich gut abschneidet, ist auch hier eine angespannte Marktlage erkennbar. Dies gilt natürlich besonders für den Semesterbeginn, wo es schon fast traditionell zu Engpässen kommt. […]

lesen Sie mehr
Haus und Grund

21.08.2018 | Kiel

Mietobergrenzen abschaffen

Haus & Grund Kiel zum Thema „Soziale Entmischung“

Die Stadt drängt Wohngeldempfänger durch die städtischen Mietobergrenzen in bestimmte Quartiere. „Das Problem ist hausgemacht“, so Sönke Bergemann, Geschäftsführer von Haus & Grund Kiel. Die Mietobergrenzen verhindern, dass die betreffenden Mieterinnen und Mieter in der gesamten Stadt Wohnraum finden. Das ist nicht gut für die Menschen, die […]

lesen Sie mehr
Haus und Grund

06.08.2018 | Kiel

Mehr Mut für ein schönes neues Kiel!

Haus & Grund zeigt sich von Innenstadt-Entwürfen begeistert

Ein mutiger Blick nach vorn – so sieht Haus & Grund Kiel die jetzt von jungen Nachwuchs-Architekten aus den USA vorgelegten Entwürfe für eine Umgestaltung der Innenstadt. Dies seien, so Geschäftsführer Sönke Bergemann, Visionen, die wohl kaum in allen Punkten realisiert würden. Doch ohne mutige Ideen könne […]

lesen Sie mehr