Mietersolvenzcheck

Wer neue Mieter sucht, sollte kein Risiko eingehen

Wer bei Neuvermietungen einen Insolvenzcheck durchführt und die Vertragsformulare von Haus & Grund nutzt, schützt sich bestmöglich vor "schlechten" Mietern. In Zeiten von Mietnomaden und nachlassender Zahlungsmoral sollten sich Vermieter zuverlässig absichern. Haus & Grund hilft dabei von Anfang an. Egal wie gut gekleidet jemand ist und egal wie makellos das Auftreten sein mag: Hinter die Stirn – und auf das Konto – des Mietinteressenten kann niemand blicken. Deshalb sollten Vermieter grundsätzlich immer erst einen Mietersolvenzcheck durchführen lassen, ehe sie einen Mietinteressenten die Zusage erteilen. Falls der Solvenzcheck positiv verläuft, sollten Vermieter ausschließlich Vertragsformulare von Haus & Grund verwenden. Diese werden ständig von erfahrenen Mietrechtsexperten aktualisiert und an die geltende Rechtsprechung angepasst. Das honoriert dann auch die Haus & Grund-Rechtsschutzversicherung, indem die sonst übliche Wartezeit von drei Monaten entfällt.

Eigentum ist der beste Grund für Ihre Mitgliedschaft!

Mitglied werden